Gefährliches Spiel auf dünnem Eis

(Heilsbronn) Mittwochnachmittag versetzten drei Mädchen eine Polizeistreife in Angst und Schrecken. Die Beamten mussten nämlich beobachten, wie die drei 13 bzw. 14 Jahre alten Kids nach der Schule ausprobierten, wie tragfähig das Eis des Stadtweihers schon ist. Dazu hatten sie sich schon auf die dünne Eisfläche begeben. Nachdem sie von den Polizisten herunter beordert worden waren, wurden sie eingehend über die Gefahren ihres leichtsinnigen Verhalten aufgeklärt. Anschließend wurden die Eltern informiert.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar