Geringe Beute für Diebe in Neuendettelsau

Unbekannte entwendeten am vergangenen Mittwoch zwischen 12:20 Uhr und 13 Uhr aus dem Treppenhaus eines unversperrten Einfamilienhauses in Neuendettelsau einen Geldbeutel mit verschiedenen Debitkarten und einem geringen Münzgeldbetrag. Die Karten wurden wenig später in einem nahegelegenen Garten, der leere Geldbeutel in der Dachrinne des Tatortanwesens aufgefunden. Die tatsächliche Diebesbeute beläuft sich somit auf ca. zwei Euro Münzgeld.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar