Gute Leistungen des TSC Neuendettelsau beim Mittelfränkischen Turnerjugend-Treffen

NEUENDETTELSAU / HILPOLTSTEIN (Eig. Ber.)

Bei blendendem Wetter und in bester Wettkampfstimmung starteten gleich zwei Mannschaften des TSC Neuendettelsau im Bereich des Kindergruppenwettstreit 1 (8-12 Jährige) beim Mittelfränkischen Turner- und Jugendtreffen Ende Juni in Hilpoltstein. Dabei schafften beide Gruppen in der Disziplin Schwimmen die Höchstpunktzahl von 8 Punkten.

Angetreten waren in dieser Klasse 14 Mannschaften, die sich in den vier Disziplinen Schwimmen, Turnen, Werfen oder Singen und einer Überraschungsaufgabe miteinander maßen. Die zwei Neuendettelsauer Mannschaften unter der Leitung von Natalie Schmidt und Charlotte Bittel erzielten jeweils eine Gesamtpunktzahl von 30,8 bzw. 28,3 von maximal 32 möglichen Punkten. Mit dieser überzeugenden Leistung belegten sie die Plätze 1 und 13. Die Gesangdarbietung wurde von Hasmik Bokhyan einstudiert, das Schwimmtraining übernahm Alena Heubeck. Mitglieder der beiden Mannschaften waren Jakoba Bittel, Marissa Boas, Marvin Drummer, Josefine Götz, Chiara Güttler, Julia Honold, Frida Jungmeier, Kimberly Mehringer, Amelie Probst, Rahel Schmid und Lena Volkert sowie Emilio Engelhardt, Vanessa Herzog, Matthias Müller, Maya Schüller, Albert Stöcklein und Kilian Stöcklein.

Foto: Doris Volkert

Werbung:

Schreibe einen Kommentar