Hund beißt 16-Jährige in den Arm – ärztliche Versorgung im Krankenhaus

Windsbach: Am Dienstagabend (30.06.2020) biss ein angeleinter Hund eine 16-jährige Fußgängerin in den Arm, die daraufhin im Krankenhaus behandelt werden musste. Gegen 20:00 Uhr befand sich die Jugendliche auf einem Gehweg Richtung Ortsausgang, als ihr auf der anderen Straßenseite ein 61-Jähriger mit zwei Hunden entgegen kam. Einer der beiden Hunde war nicht angeleint und lief zu der 16-Jährigen hin. Als der Mann dann den Hund zurückholen wollte, schnappte der angeleinte Hund zu und biss die junge Frau in den Arm. Weshalb der Hund plötzlich so reagierte, konnte sich der Besitzer der beiden Tiere nicht erklären. Die Jugendliche musste in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. Beamte der Polizeiinspektion Heilsbronn nahmen die Ermittlungen zu dem Vorgang auf.

Quelle: PI-Heolsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online