Im Straßengraben gelandet

HEILSBRONN – Nachdem ein 24 Jahre alter Autofahrer am Sonntagmorgen gegen 6.30 Uhr auf der Bundesstraße 14 zwischen Müncherlbach und Heilsbronn ein vorausfahrendes Fahrzeug überholt hatte, kam er aus noch nicht bekannten Gründen von der Fahrbahn ab und schleuderte in den Straßengraben. Dabei entstand an seinem Fahrzeug ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Eine Berührung mit dem überholten PKW hatte zuvor nicht stattgefunden.

Werbung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.