Junge Musiker stellten sich Leistungsprüfungen

HEILSBRONN (Eig. Ber.)

70 junge Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle Heilsbronn und ihrer Musikschule haben Anfang Juli die Juniorleistungsprüfung bzw. die Musikerleistungsprüfung D1/D2 erfolgreich absolviert. Der Leiter der Musikschule Heilsbronn, Chefdirigent Claus Bernecker und sein Stellvertreter Charly Hopp, konnten anlässlich des Tages der offenen Tür der Musikschule die Urkunden für das Musikerleistungsabzeichen in Bronze (D1) an folgende Musikerinnen und Musiker überreichen: Johannes Christl, Horn, Chiara Colosimo, Querflöte, Johannes Fiegl, Euphonium, Elena Kirchner, Klarinette, Miriam Kirchner, Querflöte, Helena Kohrmann, Violine, Johanna Prager, Posaune, Aileen-Francis Ribbe, Klavier, Michael Schröder, Posaune und Nele Schubert, Horn. Besonders erfreulich war die Leistung von Manuel Kernstock, der am  Klavier das Leistungsabzeichen in Silber (D2) erhielt. Vorsitzender Wolfgang Prager zeigte sich sehr erfreut über das hohe Leistungsniveau in der Stadtkapelle und ihrer Musikschule. Sein Dank galt der Schulleitung und den 29 Lehrkräften, welche die rund 320 jungen Musikerinnen und Musiker ambitioniert unterrichten.

Foto: Wolfgang Prager

Werbung:

Schreibe einen Kommentar