Klärschlamm verloren

HEILSBRONN – Vermutlich weil der Schließmechanismus nicht ordnungsgemäß betätigt worden war, schwappte am Montagnachmittag nach einem Bremsmanöver in der Neuendettelsauer Straße Klärschlamm aus dem Fass eines landwirtschaftlichen Zuges und verschmutzte die Fahrbahn und anliegende Häuserfronten. Die freiwillige Feuerwehr Heilsbronn spülte den Schlamm von der Straße in  den Kanal. Der Sachschaden an den Häuserfassaden wurde mit rund 1.000 Euro beziffert.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar