Krad übersehen – glimpflicher Unfall

Petersaurach –  Als ein 34-jähriger Audi-Fahrer am Samstag Morgen gegen 09:25 Uhr von Frohnhof kommend nach links auf die Kreisstraße AN10 in Richtung Wustendorf einbiegen wollte, übersah er zunächst ein von Wustendorf in Richtung Wicklesgreuth fahrendes Motorrad, welches mit einem Ehepaar besetzt war. Kurz nach dem Anfahren bemerkte er das Krad dann doch noch und bremste ab, während der Motorradfahrer mit seinem Gefährt nach links auswich. Dennoch kam es zu einer leichten Berührung zwischen den Fahrzeugen und dem rechten Fuß der Sozia und dem Pkw.  Die Frau trug Prellungen am rechten Fuß davon, am Krad wurde der Auspuff und eine Fußraste leicht verbogen und am Pkw die Stoßstange vorn rechts beschädigt.  Das Ehepaar aus Dresden konnte die Motorradtour zusammen mit einem weiteren Pärchen auf Motorrad fortsetzen.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar