Kradfahrer gestürzt

Wolframs-Eschenbach – Mit einer Sprunggelenksfraktur musste ein 63-jähriger Mann am Samstag ins Krankenhaus gebracht werden. Der Mann war gegen 17.45 Uhr mit dem Krad seines Sohnes in der Duchselgasse unterwegs und unterschätzte vermutlich die starke Beschleunigung des elektrisch betrie-benen Motorrads, wodurch er die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und stürzte. Am Krad entstand Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro.

Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online