Kradfahrer schwer verletzt

(Heilsbronn) Zu einem Verkehrsunfall mit einem Kradfahrer kam es am Montagabend gegen 17.00 Uhr auf der

Kreisstraße AN 17 zwischen Weißenbronn und Wollersdorf. Ein 18-jähriger kam mit seinem Zweirad kurz vor der Unterführung zur A6 alleinbeteiligt in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und stürzte vom Krad. Hierbei wurde er schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Ein Rettungshubschrauber verbrachte ihn ins Krankenhaus. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro.
Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar