Kulinarisches Trostpflaster für die Gäste der Heilsbronner Bachwoche

HEILSBRONN (Eig. Ber.) Zusammen mit dem City Management haben sich mehrere Betriebe aus der Innenstadt zusammen getan, um die Gäste der Bachwoche Anfang August in Heilsbronn zum Verweilen und genießen einzuladen. Geplant waren mehrere Stationen, bei denen sich die Betriebe vorstellen und die Gäste leckere Spezialitäten aus unserer Heimatstadt genießen konnten. Leider konnte die geplante Aktion aufgrund von Corona nicht stattfinden. Da aber dennoch schon einiges geplant war und wir die Vorbereitung nicht komplett aufgeben wollten, haben wir uns überlegt, wie man auf sich aufmerksam machen könnte. Dies haben wir ihn Form von kleinen Gastgeschenken, die verpackt in die Hand der Gäste gegeben worden sind geschafft. Insgesamt 250 kleine Pfefferbeißer-Würstchen und 250 Pralinen fanden sehr großen Anklang. Wir freuen uns im Jahr 2023 mit unserem geplanten Konzept die Gäste aus nah und fern begrüßen zu können und ihnen einen Einblick in unsere vielfältigen Geschäfte vor Ort zu geben. Beteiligt an dieser Aktion waren folgende Betriebe: Buchhandlung am Münster, Goldschmiede Rammensee, Heikes Kaffeestübchen, Kupfers Metzgermarkt und Stoff am Turm.
Foto: Privat

Von links nach rechts: Jakob Kupfer, Christine Heß, Dorothea Cunradi und Elke von Brocke.
Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online