Ladendiebstahl

Heilsbronn– Von einem Detektiven wurde am Donnerstag gegen 12.45 Uhr in einem Supermarkt in der Fürther Straße ein 48-jähriger Maurer beim Diebstahl von Lebensmitteln beobachtet. Der Mann versteckte Kleinmengen verschiedener Lebensmittel im Wert von 8 Euro  in seiner Jackentasche. Beim Verlassen des Geschäftes wurde er vom Detektiven aufgehalten und anschließend der Polizei übergeben. Es stellte sich heraus, dass der Mann genügend Geld mit sich führte, um die Waren bezahlen zu können. Neben der Strafanzeige wurde durch den Filialleiter ein Hausverbot ausgesprochen.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar