Laserpointer-Angriff auf LKW-Fahrer – Täter ermittelt und festgenommen

NEUENDETTELSAU – Ein zunächst unbekannter Täter blendete am Mittwochabend gegen 22 Uhr auf der Staatsstraße 2223 zwei Fahrer von Sattelzügen mit einem grünen Laserpointer. Auf der Strecke zwischen Neuses und Schlauersbach wurden sie von einem weißen Sportwagen überholt. Während des Überholvorgangs richtete der Täter den Laserstrahl jeweils auf den linken Fahrzeugaußenspiegel der Sattelzugmaschinen und erreichte hierdurch eine enorme Blendung der jeweiligen Fahrer. Der mit drei Personen besetzte weiße Sportwagen konnte wenig später von einer Polizeistreife festgestellt und angehalten werden. Als Täter konnte der Beifahrer, ein 25-jähriger Mann aus dem östlichen Landkreis, ermittelt werden. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet. Der Laserpointer wurde sichergestellt.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar