Möglicherweise Autohaus ausgespäht

Der Besitzer eines Heilsbronner Autohauses stellte am vergangenen Donnerstag kurz vor 21 Uhr zwei männliche Personen auf seinem Firmengelände in der Gutenbergstraße fest, die in verdächtiger Weise um die Fahrzeuge herumschlichen. Als sie den Besitzer bemerkten, flüchteten sie mit dunklen Mountainbikes. Die beiden Verdächtigen mit südländischem Aussehen sollen 175 und 185 cm groß gewesen sein. Der größere der beiden soll eine schwarze Jacke mit weißen Streifen sowie eine schwarze Schirmmütze getragen haben. Sein kleinerer Begleiter war auffallend muskulös und trug eine dunkle Trainingshose und ein graues Oberteil.
Die Polizei Heilsbronn bittet um Mitteilung sachdienlicher Hinweise oder Wahrnehmungen unter Tel.-Nr. 09872/97170.
 

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar