Ohne Führerschein unter Drogeneinwirkung

(Lichtenau) Am Mittwochabend gegen 21 Uhr wurde im Bereich Lichtenau ein 41-jähriger Pkw-Fahrer zur Kontrolle angehalten.

Hierbei stellte sich heraus, dass sein Führerschein bereits behördlich entzogen und er daher ohne Fahrerlaubnis unterwegs war. Zudem zeigte der 41-jährige bei der Kontrolle typische körperliche Merkmale für einen Drogenkonsum, worauf ein Drogentest durchgeführt wurde. Dieser verlief positiv, eine Blutentnahme war die Folge. Der Mann muss sich jetzt wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinwirkung verantworten, eine empfindliche Strafe, ein Fahrverbot und Punkte in der Verkehrssünderdatei sind die Folgen.
Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar