Opferstock aufgebrochen

(Neuendettelsau) In der Zeit von Sonntagvormittag bis Montagfrüh wurden von unbekannten Tätern eine Spendenbüchse und ein Opferstock der Laurentiuskirche in Neuendettelsau aufgebrochen. Hierzu wurde das jeweilige Vorhängeschloss gewaltsam geöffnet. Außer entstandenem Sachschaden konnte von den Tätern ein nur geringer Bargeldbetrag erbeutet werden. Hinweise zur Tataufklärung erbittet die Polizei Heilsbronn unter Tel. 09872/97170.

Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar