Organisierter Kaffeediebstahl vereitelt

Heilsbronn – Der Filialleiter eines Lebensmittelmarktes in der Ansbacher Straße beobachtete am späten Freitag Nachmittag, wie ein wohl aus Südosteuropa stammender Mann einen ganzen Einkaufswagen voll Kaffeepackungen durch die beiden Eingangstüren hinausschob, die ihm von zwei anderen Männern aufgehalten wurden. Als der Wagenschieber bemerkte, dass er beobachtet wurde, ließ er den Wagen mit den 72 Packungen Kaffee stehen und flüchtete.
Die beiden Komplizen an den Eingangstüren gingen zunächst in den Laden, als wäre nichts gewesen, wurden dort aber vom Filialleiter auf ihr Zusammenwirken angesprochen, worauf einer ebenfalls flüchtete. Der Dritte flüchtete erst, als er den herannahenden Streifenwagen der Polizei erkannte, konnte aber von einem sportlichen Kunden eingeholt und festgehalten werden. Die beiden anderen flüchteten letztlich mit einem lilafarbenen Ford Ka mit den Kennzeichen N – 776 oder N – 766. Der Wert der Beute hätte 258 Euro betragen.
 

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar