Promilleverstoß

Wolframs-Eschenbach – Bei einer Routinekontrolle auf der Staatsstraße 2220 am Samstagabend fiel den überprüfenden Polizeibeamten Alkoholgeruch bei einem 45-jährigen Pkw-Fahrer auf. Das Testgerät zeigte einen Wert knapp über der 0,5 -Promillegrenze an, weswegen eine Blutentnahme angeordnet wurde. Sollte die den Wert des Vortests bestätigen, folgen eine Gelbuße und ein einmonatiges Fahrver-bot.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar