Randale im Vereinsheim

Dietenhofen – Aus dem Ruder lief am Samstag gegen 01.30 Uhr eine private Geburtstagsfeier, die in der angemieteten Halle des Hasenzüchtervereins stattfand. Da sich bereits etwa 250 bis 300 junge Leute in der Halle befanden, wurde weiteren Personen kein Zutritt mehr erlaubt. Aus Wut darüber schlug ein noch Unbekannter einem 18-jährigen eine Flasche auf den Kopf und flüchtete anschließend. Der junge Mann erlitt durch den Schlag eine Kopfplatzwunde an der linken Schläfe. Da ein Großteil der Besucher stark alkoholisiert und deshalb weitere Aggressivi-tät zu befürchten war und zudem bereits mehrere Beschwerden wegen Ruhestörung eingingen, wurde die Feier von der Polizei beendet und die Halle geräumt. Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online