Rollerfahrer verletzt – Verursacher flüchtete

LICHTENAU – Nicht nur unerheblich verletzt wurde eine 17-jährige Schülerin, die am Mittwochmorgen kurz vor 8 Uhr auf der Kreisstraße 1 in Richtung Ansbach unterwegs war, als sie kurz nach der Einmündung nach Oberrammersdorf einem roten PKW, der auf die Gegenfahrbahn geriet, ausweichen musste und infolge dessen stürzte. Zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge war es nicht gekommen. Der Autofahrer setzte seine Fahrt in Richtung Lichtenau fort, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Die Polizei Heilsbronn erbittet sachdienliche Hinweise unter Telefon 09872/97170.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar