Schulfest und Lauf–Dich-Fit Challenge in Großhaslach

GROSSHASLACH (Eig. Ber.)

Anfang Juni feierte die Grundschule mit der ganzen Schulfamilie ein gelungenes Schulfest unter dem Motto „Das tut mir gut!“. Um 11 Uhr begannen, bei schwülen Temperaturen, unsere Kleinsten mit ihrer Lauf-Challenge. Alle Klassen hatten das ganze Schuljahr über ihre Ausdauer trainiert, um am Ende 15 oder sogar 30 Minuten am Stück laufen zu können. Mit ihren vom Förderverein gesponserten Schul-T-Shirts schafften es, bis auf einzelne Ausnahmen, alle Erstklässler 15 Minuten ohne Pause zu laufen. Für Abkühlung sorgten die zahlreichen anfeuernden Eltern, Lehrer und Geschwister mit ihren Wasserspritzpistolen. Ebenso motiviert gingen die 2., 3. und 4. Klässler an die Lauf-Challenge heran. Von 171 teilnehmenden Schülern haben 131 Kinder es geschafft 15 Minuten am Stück zu laufen und 25 Grundschüler haben sogar die 30 Minuten geschafft. Nach den Läufen konnten sich die Kinder auf dem idyllischen Gelände um die Kirche und im neu renovierten Schulhaus mit vielen interessanten Angeboten zum Thema „Das tut mir gut!“ beschäftigen. So gab es auf dem Schulhof „Clownerie“ mit Herrn Mayfield, im Klassenzimmer der 2a konnte man seine Geschicklichkeit bei einem Bewegungsparcour beweisen. Sehr gut kam der Barfußpfad der Klasse 3b hinter dem Jakobushaus an. Dass gesunde Ernährung auch Spaß machen kann, erfuhren die Kinder bei Frau Mayfield und Frau Fischer. Hier konnten sie lustige Brotgesichter mit Frischkäse und Gemüse und Obstsalat zubereiten und natürlich auch verspeisen. Wer Entspannung suchte war bei den Massagestationen im Zimmer der 2a oder im Werkraum bei Frau Gehrig gut aufgehoben. Auch ein Stuhlrap sowie die Seilspring- und Gummihüpfstation luden zur Bewegung ein. Ein besonderes Highlight war das Angebot der Sportfreunde Großhaslach. Sie boten dreimal einen Workshop zu „Drums alive“ an. Bei dieser Sportart wird mit Drum Sticks auf Pezzibällen getrommelt. Begeistert machten Groß und Klein bei dieser ungewohnten Sportart mit. Im Jakobushaus hatten die Lehrer der vierten Klassen eine Ausstellung zum Thema „Gesunde Ernährung und Nachhaltigkeit“ aufgebaut. Die Ausstellung war vom Landwirtschaftsamt zur Verfügung gestellt worden. Hier wurde den Kindern anschaulich gemacht wie viel Fett z.B. in einer Packung Chips versteckt ist. Der Elternbeirat hatte das Festgelände ab 10 Uhr vorbereitet und durch die Mithilfe vieler Eltern für ein gigantisches Fingerfood Buffet mit lauter gesunden Snacks gesorgt. Natürlich durften auch Kaffee und Kuchen nicht fehlen. Ein Dank an alle, die sich für dieses Fest engagiert und dafür gesorgt haben, dass es zu einem wirklich rundum gelungenen Schulfest wurde.

Foto: D. Einzinger

Werbung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.