„Schwarzangler“

Am Samstag stellte gegen 17.30 Uhr der Eigentümer einer Weiheranlage, die sich  in der Gemeinde Dietenhofen an der Straße zwischen den Ortsteilen Leonrod und Neudorf befindet, zwei Männer an seinen Gewässern fest. Während eine Person mit einer Angel versuchte, Forellen zu fangen, war der zweite Mann gerade im Begriff, eine an den Weihern gehaltene Gans zu töten. Als sie durch den Eigentümer angesprochen wurden, flüchteten die beiden Männer ohne ihre Beute in den Wald.  Die Gans überlebte den Angriff.  Die beiden Täter trugen ein weißes Muskel-Shirt bzw.  ein dunkelblaues T-Shirt.  Zeugen,  denen die beiden Männer aufgefallen sind, werden gebeten, sich bei der Polizei in Heilsbronn unter der Telefon-Nummer 09872/97170 zu melden.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar