Seniorin nach Unfall verstorben

WOLFRAMS-ESCHENBACH – Die 89 Jahre alte Rentnerin, die am 28. März gegen 10 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Oberen Vorstadt von einem zurück setzenden PKW erfasst wurde und dabei zu Fall kam (wir berichteten), ist am Montag in den frühen Morgenstunden im Krankenhaus an den Folgen ihrer Kopfverletzungen verstorben.

Ein 80 Jahre alter Autofahrer hatte die Rentnerin beim langsamen Ausparken seines Fahrzeuges übersehen. Durch den Anstoß kam die Frau zu Fall und zog sich beim Sturz auf das Betonpflaster schwere Kopfverletzungen zu.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar