Sicherungsmaßnahmen am Zigarettenautomaten umgangen

Dietenhofen: Ein 17-jähriger Jugendlicher kaufte Zigaretten an einem Automaten unter missbräuchlicher Verwendung  einer fremden verlorenen EC-Karte. Am Samstagabend (10.07.2021) gegen 20:25 Uhr fiel den Beamten der Polizeiinspektion Heilsbronn ein Junge auf, der sich Zigaretten an einem Automaten kaufte. Da der Jugendliche augenscheinlich nicht volljährig war, wurde er auf den Kauf der Zigaretten angesprochen, schließlich ist der Erwerb an den Automaten nur mit Altersprüfung möglich. Der Jugendliche räumte daraufhin ein, eine fremde, aufgefundene EC-Karte für den Kauf verwendet zu haben. Da der Junge seiner Mitteilungs- und Abgabepflicht der aufgefundenen EC-Karte nicht nachkam, sondern die fremde Karte für sich behielt, erwartet ihn nun ein Strafverfahren wegen Fundunterschlagung.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online