Tödlicher Motorradunfall

Lichtenau –  Tödliche Verletzungen erlitt ein 26-jähriger Motorradfahrer, der am Samstagnachmittag mit seiner Maschine am Wattenbacher Berg in Lichtenau ortseinwärts unterwegs war. Der Führerscheinneuling kam mit seinem PS-starken Motorrad nach einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Parkbank. Obwohl der junge Mann einen Schutzhelm trug, erlitt er bei dem Anprall schwerste Kopfverletzungen, denen er noch an der Unfallstelle erlag. Zur genauen Klärung der Unfallursache ordnete die Staatsanwaltschaft Ansbach die Hinzuziehung eines Sachverständigen an.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar