Tombola für Kirchenumbau von St. Franziskus

Preise im Wert von 1.500 Euro verlost

NEUENDETTELSAU

Ein Kirchenumbau ist sehr teuer und kostenintensiv. Aus diesem Grunde hatten der Pfarrgemeinderat von St. Franziskus in Neuendettelsau und auch weitere Gruppen die Idee, eine Tombola zugunsten des Kirchenumbaus zu veranstalten. Preise im Gesamtwert von 1.500 Euro konnten zur Verfügung gestellt werden, dank der Bereitschaft der Neuendettelsauer Geschäftswelt, die mit Sachpreisen und Gutscheinen äußerst spendabel war. Der 1. Preis war beispielsweise ein Reisegutschein im Wert von 300 Euro. Beim Patronatsfest mit Weinabend hatten sodann die Glücksfee – und bei den ersten Preisen Domkapitular und Dekan, Pfarrer Wolfgang Hörl, die schöne Aufgabe, die Glückslose zu ziehen und die Nummern auf den Loszetteln bekannt zu geben. Die Gewinner konnten sich sogleich ihre Preise abholen – und wer nicht beim Weinfest dabei war, hatte in der darauffolgenden Woche Gelegenheit, den Gewinn im Pfarrhaus abzuholen.

Doch zuvor galt es, möglichst viele Lose zum Preis von einem Euro zu verkaufen. Am Stand in einem Neuedettelsauer Einkaufsmarkt hatten sich jeweils mehrere Losverkäuferinnen und Losverkäufer versammelt und brachten die Lose unters Volk. Zu sehen waren am Stand auch die Architektenpläne für den Umbau, jeder Interessierte konnte sich dementsprechend informieren.

Text + Foto: Klemens Hoppe

Werbung: