Toter Feldhase im Kofferraum – Anzeige wegen Jagdwilderei

Lichtenau: Am Mittwochabend (19.01.2022) hatte ein 71-jähriger Lenker eines PKW einen auf der Fahrbahn liegenden Hasen überfahren und diesen mitgenommen. Ermittlungen wurden eingeleitet.
Gegen 23:00 Uhr wurde der 71-Jährige in Wolframs-Eschenbach einer Verkehrskontrolle unterzogen.
Bei der Überprüfung des Wagens stellten die Beamten dann fest, dass der Mann einen toten Feldhasen im Kofferraum liegen hatte.
Der 71-jährige PKW Lenker eines Renault war im Bereich Rückersdorf / Schlauersbach unterwegs gewesen, als er einen Hasen, welchen bereits ein anderer Verkehrsteilnehmer überfahren hatte und der noch auf der Fahrbahn lag, mitnahm.
Der Feldhase wurde sichergestellt und an den zuständigen Jagdpächter übergeben. Den 71-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Jagdwilderei, da die Mitnahme nicht erlaubt ist. Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online