Trunkenheit im Verkehr

(Windsbach)  Am Montagmorgen gegen 09.40 Uhr beobachteten mehrere Zeugen im Bereich Windsbach, wie ein Mann starkschwankend in ein geparktes Auto einstieg und im Anschluss losfuhr. Über das notierte Kennzeichen konnte der 54-jährige als verantwortlicher Fahrer ermittelt werden. Dieser hatte zum Feststellungszeitpunkt einen Wert von 2,5 Promille, laut Atemalkoholmessgerät. Nach erfolgter Blutentnahme wurde sein Führerschein sichergestellt. Der Pkw-Fahrer, welcher von den Zeugen eindeutig wiedererkannt wurde, muss mit einem mehrmonatigen Entzug des Führerscheins, sowie einer empfindlichen Geldstrafe rechnen.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar