Trunkenheit im Verkehr

Neuendettelsau – In der Nacht zum Freitag fielen gleich zwei Radfahrer auf, weil sie unter deutlichem Alkoholeinfluss standen. Fast 1,7 Promille ergab der Atemalkoholtest bei einem 46-Jährigen kurz vor 01:00 Uhr. Etwa eine halbe Stunde später wurde bei einem 38-Jährigen ein Wert von 1,6 Promille festgestellt.
Er war vor den Augen der Polizeibeamten mit seinem Fahrrad umgefallen. Bei beiden Männern wurden Blutentnahmen durchgeführt und Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.