Unfallflucht geklärt

Dietenhofen – Bereits am frühen Freitag Morgen gegen 05.50 Uhr fuhr ein anfänglich noch unbekannter Pkw-Fahrer in der Neustädter Straße gegen einen geparkten Pkw. Die Fahrzeugeignerin konnte, nachdem sie einen Knall gehört hatte, nur noch einen Mann und eine Frau in einen silbernen Pkw einsteigen und wegfahren sehen. Im Laufe des Tages meldete sich dann der 38jährige Verursacher bei der Polizei Heilsbronn und wollte seinerseits eine Verkehrsunfallflucht anzeigen. Durch die Beamten konnte schließlich eine Zusammenführung und somit Klärung der Unfallflucht erfolgen. Dabei wurde festgestellt, dass der 38jährige Unfallverursacher nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Den Mann erwarten nun Strafanzeigen u.a. wegen Unfallflucht und Fahren ohne Fahrerlaubnis. Da die Ehefrau, welche Fahrzeughalterin des unfallverursachenden Pkw ist, wusste, dass ihr Ehemann keine Fahrerlaubnis besitzt und ihn dennoch fahren ließ, erwartet sie ebenfalls ein Strafverfahren.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar