Unfallflucht nach missglücktem Wendemanöver

(Dietenhofen) Am Freitag, kurz nach 06.00 Uhr, hatte sich der Fahrer eines Lkw im Ortsteil Neudorf verfahren. Zum Wenden nutzte er eine enge Hofeinfahrt. Hierbei wurden ein Gartenzaun samt massiver Betonsäule und ein Stromverteilerkasten beschädigt. Obwohl der Fahrer den Anstoß bemerkt haben muss, kümmerte er sich nicht um den entstandenen Schaden in Höhe von etwa 2600 Euro.
Laut eines Zeugen soll zur Unfallzeit ein weißer Lkw mit weißem Sattelauflieger und netzartiger Beschriftung von der Hofeinfahrt in Richtung Kreisverkehr weggefahren sein.
An der Unfallstelle wurde der Teil eines Spritzlappens aufgefunden. Das zum Anhänger gehörende Fahrzeugteil trägt die Aufschrift Europa und eine stilisierte Schneeflocke in blau/roter Farbe.
Zeugenhinweise erbittet die Polizei Heilsbronn unter 09872/97170.
 

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar