Unter Drogeneinfluss mit Kleinkraftrad gefahren

Neuendettelsau – Am Samstagabend gegen 20.30 Uhr sollte ein Kleinkraftrad einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Nach Erblicken der Anhaltezeichen versuchte der 30jährige über Feldwege und Wiesen der Kontrolle zu entgehen. Nach kurzer Verfolgungsfahrt hielt er dann doch an und unterzog sich der Verkehrskontrolle. Hierbei gab er sofort an, keine Fahrerlaubnis zu besitzen. Da er ein ärztliches Attest mitführte, welches ihm zu medizinischen Zwecken die Einnahme von Cannabisblüten erlaubte und er eine enthemmte und rücksichtslose Fahrweise zeigte, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Bei seiner Durchsuchung konnte dann noch eine größere Menge Amphetamin, eine geringe Menge Marihuana sowie drogentypische Utensilien aufgefunden werden. Ferner hatte er noch ein sog. Einhandmesser bei sich.

Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung: