Verkehrsunfall

Lichtenau – Zwei leicht verletzte Personen und 7000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag gegen 16.15 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße von Ziegendorf nach Schlauersbach ereignete. Ein 55-jähriger Informatiker geriet wegen Rollsplitts, der sich aufgrund einer Baustelle auf der Fahrbahn befand, ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw prallte gegen einen Baum. Die beiden Mitfahrerinnen wurden mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer blieb unverletzt, am Auto entstand Totalschaden.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar