Verkehrsunfall mit Personenschaden

Lichtenau – Am Dienstagnachmittag befuhr ein 43-Jähriger gegen 16.15 Uhr die Staatsstraße 2223 mit seinem Pkw von Ansbach kommend in Richtung BAB A6. Vor ihm fuhr eine ebenfalls 43-Jährige mit ihrem Auto. Auf gerader Strecke, etwa auf Höhe der Ortschaft Malmersdorf, musste die Frau aufgrund eines vorausfahrenden Kleinkraftrads bremsen. Dies erkannte der Nachfolgende zu spät und fuhr auf den Pkw auf. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge erheblich beschädigt. Sie waren danach nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 10.000 Euro. Die Autofahrerin wurde bei dem Unfall im Nacken und am Bein verletzt. Sie wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online