Verkehrsunfall mit Sach- und Personenschaden

(Lichtenau) Am Dienstagvormittag befuhr ein 44-jähriger in Wattenbach mit seinem Opel Astra die Kreisstraße AN 14 von Gotzendorf in Richtung Fischbach. An der Kreuzung mit der Kreisstraße AN 12 hielt er zwar an, übersah aber dann beim Anfahren einen vorfahrtsberechtigten Pkw Toyota, der von rechts aus Richtung Wolframs-Eschenbach kam. Durch das sofortige Ausweichmanöver des 60-jährigen Toyota-Fahrers blieb ein Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge aus. Sein Pkw prallte jedoch gegen ein am Fahrbahnrand stehendes Verkehrszeichen und landete im Straßengraben. Dabei wurden sowohl der Wagen, als auch der Haltemast erheblich beschädigt. Durch den Anstoß wurde der Toyotafahrer auch leicht verletzt und musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 5000 Euro.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar