Verkehrsunfall mit Verletzten

(Heilsbronn) Dienstagfrüh gegen 7.30 Uhr befuhr eine 44-Jährige mit ihrem Pkw die B14 von Ansbach in Richtung Nürnberg. Zwischen den Ausfahrten Heilsbronn West und Ost fuhr sie vermutlich aus Unachtsamkeit auf den vorausfahrenden Pkw eines 33-Jährigen auf. Offenbar bremste die Frau nach dem ersten Anstoß nicht ab, sondern fuhr ein zweites Mal auf den vorausfahrenden Wagen auf. Durch den Unfall wurde der 33-Jährige leicht an Hals und Kopf verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 8500 Euro.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar