Einbruch in Bauschuttdeponie – Diesel aus Bagger entwendet

(Petersaurach, Gleizendorf) Die Polizei geht aufgrund der vorgefundenen Spuren davon aus, dass im Lauf des vergangenen Wochenendes mindestens drei Personen in die eingezäunte Bauschuttdeponie nahe Gleizendorf eingedrungen sind. Durch ein aufgetrenntes Maschendrahtzaunfeld kamen sie auf das nahe der B 14 gelegene Grundstück und entwendeten aus einem dort abgestellten Bagger ca. 300 Liter Dieselkraftstoff. Außerdem wurden aus dem dortigen Bürocontainer rund 40 Liter Getriebeöl in zwei schwarzen Kunststoffkanistern, ein Karton mit 8 Kartuschen Schmierfett und ein transparent-weißer 20-Liter Wasserkanister mit grünem Auslasshahn gestohlen. Gesamter Diebstahlsschaden: Ca. 550 Euro. Entstandener Sachschaden: Ca. 150 Euro. Das  Täterfahrzeug muss außerhalb der Umfriedung abgestellt gewesen sein. Die Polizei erhofft sich Zeugenhinweise unter Tel. 09872/97170.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar