Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

(Lichtenau) Zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person kam es am Donnerstagabend gegen 20.00 Uhr in Lichtenau, bei dem ein 43-jähriger Zweiradfahrer beim Abbiegen in der Ansbacher Straße gegen einen anderen Pkw-Fahrer stieß und stürzte. Hierbei zog er sich Schürfwunden zu, der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Bei dem Unfall entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von 2200 Euro. Wie sich vor Ort herausstellte, stand der Zweiradfahrer zum Unfallzeitpunkt mit einem Wert von 1,56 Promille erheblich unter Alkoholeinfluss. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Dieser versuchte er sich durch Flucht zu entziehen, sodass er gefesselt werden musste. Er wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol zur An-zeige gebracht und muss mit einer empfindlichen Geldstrafe rechnen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online