Vier Pkw-Fahrer unter Alkoholeinfluss

Heilsbronn – Bei Verkehrskontrollen während der Heilsbronner Kirchweih stellten die Polizeibeamten bei vier Pkw-Fahrern Alkoholeinfluss fest. Sonntagfrüh ergab kurz vor 7 Uhr ein Atemalkoholtest bei einem 26-jährigen Autofahrer einen Wert von knapp über 1 Promille. Etwas über 0,9 Promille blies ein 19- Jähriger kurz vor 8 Uhr. Sonntagnacht gegen 21.30 Uhr wurde ein 54-Jährigen mit über 0,5 Promille beanstandet. Den gleichen Atemalkoholwert ergab auch die Überprüfung bei einem 58-Jährigen in der Nacht zum Montag gegen 4 Uhr. Die alkoholisierten Fahrer mussten ihre Fahrzeuge stehen lassen. Gegen sie werden Bußgeldanzeigen erstattet, die auch mit Fahrverboten verbunden sind.

Quelle: PI-Heilsbronn

Kfz-Fahrer unter Alkoholeinfluss

Neuendettelsau: Am frühen Samstagmorgen wurde ein 21-jähriger Pkw-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei konnte deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden, was auch ein Atemalkoholtest mit 1,56 Promille bestätigte. Bei dem Fahrer wurde eine Blutentnahme in der Clinic Neuendettelsau an-geordnet. Weiterhin wurde sein Führerschein sichergestellt.

Quelle: PI-Heilsbronn

Kfz-Fahrer unter Alkoholeinfluss

Heilsbronn- Am Nachmittag des 05.07.2019 wurde bei einer Kontrolle eines 67-jährigen Mannes, welcher mit einem Rasentraktor fuhr, Alkoholgeruch festgestellt. Dies bestätigte auch der in Dienststelle durchgeführte Atemalkoholtest mit 0,76 Promille. Die Weiterfahrt wurde dem Mann untersagt und ihn erwartet nun eine Bußgeldanzeige.

Quelle: PI-Heilsbronn

Führerschein weg nach Fahrt unter Alkoholeinfluss

HEILSBRONN – Im Rahmen einer Verkehrskontrolle stellten Beamte der PI Heilsbronn bei einem 59 Jahre alten Autofahrer aus dem östlichen Landkreis Alkoholgeruch fest. Ein Alkotest ergab 1,76 Promille. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.