Verkehrsunfall verursacht – zwei Verletzte und hoher Sachschaden

Bruckberg: Am Donnerstagmorgen (13.08.2020) übersah eine 52-Jährige PKW-Fahrerin beim Einfahren auf die bevorrechtigte Straße den PKW einer 32-Jährigen. Beide wurden hierbei verletzt. Gegen 07:45 Uhr fuhr die 52-Jährige mit ihrem PKW BMW an der Einmündung Frankendorf auf die Staatsstraße 2246 und kollidierte mit dem PKW Skoda der 32-Jährigen. Offenbar hatte die 52-Jährige beim Einfahren auf die Staatsstraße das Stoppschild übersehen. Beide Fahrzeugführerinnen wurden leicht verletzt und in ein Krankenhaus verbracht. An den Fahrzeugen liefen Betriebsstoffe aus, welche durch die Feuerwehr Vestenberg abgebunden wurden. Der Sachschaden an den Fahrzeugen wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt. Da beide PKW nicht mehr fahrbereit waren, übernahm ein Abschleppunternehmen die Beseitigung der Fahrzeuge.

Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online