Vermeintlicher Bombenfund

(Lichtenau, Schlauersbach)
Am Maifeiertag wurde der Polizei gegen 13 Uhr ein mutmaßlicher Bombenfund in der Fränkischen Rezat zwischen der Schlauersbacher Mühle und Kirschendorf mitgeteilt. Nach Inaugenscheinnahme durch die Polizeistreife vom Ufer aus, war nicht auszuschließen, dass es sich um eine Fliegerbombe handelt. Deshalb wurden Absperr- und Sicherungsmaßnahmen getroffen und der Sprengmittelräumdienst ver-ständigt. Als die Spezialkräfte vor Ort den Verdacht ebenfalls bestätigten, wurde unter anderem ein na-hegelegenes Gehöft geräumt. Erst während der Bergung stellte sich heraus, dass es sich nicht wie befürchtet um eine Bombe, sondern um einen durch Biber abgenagten Baumstamm handelte. Der Baum-stamm wurde in der Rezat belassen und die Polizei konnte Entwarnung geben.
 

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar