Weihnachtsbaum in Flammen – Feuer in Wohnung rasch gelöscht

Neuendettelsau: Am Dienstagabend (22.12.2020) verursachte eine brennende Kerze an einem Christbaum einen Sachschaden von mehreren tausend Euro. Personen kamen nicht zu Schaden.
Gegen 18:55 Uhr teilte die Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses am Schleifweg der Polizeieinsatzzentrale mit, dass der Weihnachtsbaum in ihrer Wohnung brennt.
Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Neuendettelsau fuhren zum Brandort und hatten den brennenden Christbaum rasch gelöscht.
Beamte der Polizeiinspektion Heilsbronn übernahmen die Ermittlungen zur Brandursache und kamen zu dem Ergebnis, dass eine brennende Kerze einen darüber liegenden Zweig des Nadelbaumes entzündet hatte.
Glücklicherweise konnten alle Bewohner das Haus noch rechtzeitig verlassen.
Am Gebäude entstand kein Schaden. Im Treppenhaus und in der Wohnung kam es aufgrund der starken Rauchentwicklung zu Rauchschäden. Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online