Wiederholt ohne Führerschein gefahren

(Neuendettelsau) Am Donnerstagnachmittag wurde in Neuendettelsau gegen 14.45 Uhr wiederholt ein 25-jähriger Pkw-Fahrer angehalten, dessen Fahrerlaubnis bereits gerichtlich entzogen war. Einer Sicherstellung seines Fahrzeugschlüssels trotzte er dahingehend, dass er sich mit einem versteckten Zweitschlüssel behalf und gegen 15.10 Uhr erneut verbotenerweise mit dem Pkw fahrend angetroffen wurde. Daraufhin ordnete die Staatsanwaltschaft die Beschlagnahme des gesamten Pkw an, eine erneute Anzeigenerstattung wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis schloss sich dem an. Aufgrund der Feststellungen muss der 25-jährige nunmehr mit einer nicht unerheblichen Strafe rechnen.
Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar