Alkohol an Minderjährige abgegeben

Heilsbronn – Ein 18jähriger Straßenbauer aus dem Landkreis hatte am Samstagabend eine zuvor gekaufte Flasche Wodka an drei 15 bzw. 16 Jahre alte Jugendliche weitergegeben, welche die hochprozentige Spirituose mit Orangensaft bzw. Energy-Drink konsumierten. Zwei der drei Jugendlichen waren mit knapp einem Promille bzw. 1,2 Promille deutlich alkoholisiert und mussten von den Eltern abgeholt werden. Wegen der Abgabe von hochprozentigem Alkohol an Minderjährige wurde gegen den 18jährigen ein Ordnungswidrigkeitsverfahren nach dem Jugendschutzgesetz eingeleitet.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar