Alkoholisiert Leitplanke durchbrochen

Dietenhofen – Am Freitag gegen 21.40 Uhr befuhr ein 48jähriger Pkw-Fahrer die Kreisstraße von Dietenhofen kommend in Richtung Kleinhaslach. An der Einmündung zur Staatsstraße überfuhr er diese ungebremst und durchbrach anschließend die auf der gegenüberliegenden Straßenseite befindliche Leitplanke. Der Pkw kam dann im angrenzenden Graben zum Stehen. Im Zuge der Unfallaufnahme konnte bei dem 48jährigen Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Atemalkoholwert von annähernd 1,6 Promille, welche of-fensichtlich auch unfallursächlich waren. Der Fahrer musste sich einer Blutentnahme im Kran-kenhaus unterziehen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Strafverfah-ren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Während der 48jährige nach ersten Erkenntnis-sen unverletzt blieb, wurde sein Pkw total zerstört. Der Sachschaden an dem Pkw beläuft sich auf rund 30000 EUR, der Schaden an der Leitplanke beträgt ca. 2000,- EUR. Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online