Betrunken unterwegs

(Heilsbronn) Am Donnerstagabend, den 01.04.2021, gegen 21:40 Uhr, wurde im Stadtgebiet Heilsbronn, Nürnberger Straße, ein 40-jähriger mit seinen<!–more–> Pkw zur Verkehrskontrolle angehalten. Beim Fahrzeugführer konnte hierbei deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden, ein anschließender Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,64 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Der Pkw-Fahrer wird nun wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit zur Anzeige gebracht und muss mit einem Fahrverbot, Punkten in der Verkehrssünderdatei und einer empfindlichen Geld-buße rechnen. Quelle: PI-Heilsbronn

Alkoholisierter Mofafahrer

Windsbach – Am Samstag gegen 16.30 Uhr wurde bei der Verkehrskontrolle eines 51jährigen Mofafahrers Alkoholgeruch festgestellt. Bei einem freiwilligen Alkoholtest wurde annähernd 1 Promille Alkohol festgestellt. Gegen den 51jährigen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet und er musste sich hierauf einer Blutentnahme unterziehen. Ihn erwartet ein Bußgeld und ein Fahrverbot. Quelle: PI-Heilsbronn

Wolframs-Eschenbach: Alkoholisiert am Steuer – Verstoß gegen 0,5-Promille-Grenze


Am frühen Sonntagmorgen (15.11.2020) stellten Beamte der Polizeiinspektion Heilsbronn in der Merkendorfer Straße bei einem PKW-Fahrer Alkoholgeruch fest. weiterlesen Wolframs-Eschenbach: Alkoholisiert am Steuer – Verstoß gegen 0,5-Promille-Grenze

Stark betrunken in den Graben gefahren

Windsbach – Mit 2,88 Promille ist ein 30-jähriger PKW-Fahrer am Sonntag gegen 09.00 Uhr auf der Kreisstraße AN 15 bei Kettersbach mit seinem Fahrzeug in den Graben gefahren. Dabei entstand an seinem Fahrzeug Sachschaden von etwa 5000 Euro. Der Mann selbst blieb unver-letzt. Nach einer Blutentnahme wurde der Führerschein sofort sichergestellt.

Quelle: PI-Heilsbronn

Betrunken unterwegs

(Heilsbronn) Am Sonntagmorgen, um 08.05 Uhr, wurde auf der Bundesstraße 14 im Bereich Heilsbronn eine 66-jährige mit ihrem Pkw zur Verkehrskontrolle angehalten. Nachdem die Fahrzeugführerin deutlich nach Alkohol roch, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, welcher einen Wert von 0,82 Promille ergab. Die Fahrerin wird nun wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit zur Anzeige gebracht und muss mit einem Fahrverbot, sowie einer empfindlichen Geldbuße, rechnen.

Quelle: PI-Heilsbronn