Autofahrerin nach Kollision mit Radfahrer geflüchtet

Neuendettelsau – Bereits am Mittwoch gegen 13:15 Uhr stieß ein grüner Kleinwagen, der von einer derzeit noch unbekannten Frau gesteuert worden sein soll, in der Bahnhofstraße in Neuendettelsau beim Verlassen des Parkplatzes des dortigen Netto-Marktes mit einem auf dem Radweg fahrenden Radfahrer zusammen. Der 73-jährige Radfahrer wurde hierbei zunächst auf die Motorhaube und anschließend zu Boden geschleudert. Er erlitt dabei zahlreiche Abschürfungen und Prellungen. Die Fahrerin des Kleinwagens setzte ihre Fahrt in unbekannte Richtung fort, ohne sich um den Verletzten und den entstandenen Schaden zu kümmern.
Der Vorfall, der erst heute bei der Polizeiinspektion Heilsbronn bekannt wurde, soll von einer namentlich nicht bekannten Frau beobachtet worden sein. Die Polizei bittet diese Frau sowie etwaige weitere Personen, die Beobachtungen am Unfallort gemacht haben dringend, sich mit der Polizeiinspektion Heilsbronn unter der Tel.-Nr. 09872/97170 in Verbindung zu setzen.
 

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar