Baum durch Hakenkreuz beschädigt

(Neuendettelsau) Zwischen Mittwoch und Freitag früh ritzten Unbekannte ein Hakenkreuz in einen Baum, der
beim Pavillon in der Langen Länge steht. Anwohner hatten in den Abendstunden jeweils Jugendliche
beobachtet, die sich dort aufgehalten hatten. Jetzt ermittelt die Polizei wegen Verwenden
von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und wegen gemeinschädlicher
Sachbeschädigung. Der Schaden dürfte bei 100 Euro liegen.

Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.