Betriebsunfall mit Verletzten

(Neuendettelsau) In der Nacht zum Donnerstag griff kurz nach Mitternacht ein 27-jähriger Bäcker in eine Teigteilmaschine um einen Metallsplitter zu entfernen. In der massiven Maschine werden aus einem großen Teigstück mehrere kleine Teilstücke gestanzt. Offenbar geriet er gleichzeitig an den Betriebshebel und setzte die Maschine dadurch versehentlich in Gang. Seine rechte Hand wurde eingequetscht und er erlitt tiefe Fleischwunden. Erst nach längerer Zeit, während der der Verletzte notärztlich versorgt wurde, konnte er von Kräften der Feuerwehr Neuendettelsau mittels Einsatzes von schwerem Gerät befreit werden. Er wurde in eine Klinik verbracht.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

4 Replies to “Betriebsunfall mit Verletzten”

Schreibe einen Kommentar