Betrunkener Fahrradfahrer

Lichtenau – Am Sonntagmorgen wurde in der Ansbacher Straße ein 36-jähriger Fahrradfahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Zuvor war er den Beamten mit unsicherer Fahrweise aufgefallen. Als Fahrtziel nannte der Mann Nürnberg. Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten dann Alkoholgeruch bei ihm fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,8 Promille. Es wurde daher ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und eine Blutentnahme angeordnet. Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online